Weihnachten

Jenseits von Theorie und Konfession

© Reclam Verlag, Stuttgart Das Christentum erlebt keine Renaissance, es war immer da. Die Adventszeit lädt zur Beschäftigung mit den Wurzeln unserer Kultur ein. Nachdenkliches zu Weihnachten.

Eine gute Gelegenheit

Aristoteles Weihnachten ist ein besinnliches Fest. Die gewonnene Zeit kann man bestens zum Nachdenken über wichtige Fragen nutzen. Alte und neue Philosophen leisten dazu ihren Beitrag.

Oh, Tannenbaum...

Was legt eigentlich der Verbindungsstudent seinem Farbenbruder auf den Gabentisch? Eine glühweinselige Rezension, verbunden mit einigen nicht ganz ernst gemeinten Geschenktipps.

Verwahrlosung im Glitzerlook

Buchtipp: Die Droge Verwöhnung Zu Weihnachten wird geschenkt und verwöhnt. Für Fachleute ist das jedoch eine subtile Form der Kindesmisshandlung.

Joulupukki mag gern Glögi

Weihnachtsmann Was macht eigentlich der Weihnachtsmann im Sommer? Was macht er in Finnland? Was macht Weihnachten im Internet? Mehr vom Onkel Olaf ...

Jesus würde vom Kreuz fallen ...

... wenn er uns Weihnachten sehen könnte. Oder? Wir sind in der weihnachtlichen Umlaufbahn und haben Vorfreude und Aggression, Sehnsucht und Hoffnung, Konflikte und Tränen. Ein Einblick in die Weihnachtsforschung und Lesetipps.

Candy canes und Eggnog

Skyline von Toronto Ein Jahr im Ausland ist eine großartige Gelegenheit, ein fremdes Land oder sogar eine fremde Kultur kennen zu lernen. Als sentimental angehauchte Deutsche mit einem Faible für besinnliche, romantisch-kitschige Weihnachten war mir dennoch etwas bange - wie würde es sein, Weihnachten in Kanada zu feiern? Erlebnisse und Erfahrungen über Weihnachten in Toronto.

back print top

Online-Recherche

Suchmaschinen, Infos, Datenbanken » mehr

Rezensionen

Buchrezensionen der sg-Redaktion » mehr

Wettbewerbe

Forschungswettbewerbe in der Übersicht » mehr

Podcasts

Übersicht wissenschaftlicher Podcast-Angebote » mehr